Obedience Prüfung beim VdH Metzingen

Zur Obedience Prüfung am 12.06.2021 beim VdH Metzingen reisten 5 Tübinger Teams in allen Klassen an.

Kurz nach der bestandenen Begleitundeprüfung  ging es für Angela und „Enya“ nun um die erfolgreiche Teilnahme an der Obedience-Beginnerprüfung.
Und wie: mit einem „Vorzüglich“ und 279 Punkten sicherten sich die beiden den Klassensieg !

In der Klasse 1 lösten Ingeborg und „Sissy“ mit einem Vorzüglich und 269 Punkten das Qualifikations-Ticket für die kommende swhv-Meisterschaft.

Als kleines „Update“ gingen Elke und „Imara“ in der Klasse 2 an den Start. Fast 1,5 Jahre nach dem letzten Start, wollten die beiden nochmals ihre Form vor der swhv-Meisterschaft abfragen und sie haben beide nichts verlernt 😉
Mit 282,5 Punkten holten sie souverän den Klassensieg.

In der Klasse 3 handelten sich Loni und „Friedrich“ leider 2 sehr teure „Nuller“ ein, konnten aber noch mit einem „gut“ und 202 Punkten abschließen (…. nur so am Rande: „Friedrich“ ist übrigens mittlerweile Loni’s 4. Hund in der Klasse 3 !!!!).

Gabi und „Ebsi“ erhielten an diesem Tag ein „Sehr gut“ mit 248 Punkten.

Herzlichen Glückwunsch !!!

Posted by Andrea Beckmann