News von den Dogdancern

Am 25.5. waren unsere Tänzer wieder unterwegs. Beim Dog Dance Turnier in Vöhringen ertanzten sich Helena und Oskar in HTM1 den zweiten Platz und holten sich ihren zweiten Aufstiegspunkt. Somit sind sie nun startberechtigt für HTM Klasse 2. Gabi und Ebsi zeigten ihr Können und ihre neue Choreografie in zwei super Funstarts und erhielten tolles Feedback der Richter.

Posted by Andrea

BH- / Obedience Prüfung am 12.05.2024 beim Tübinger HSV 07

Am Muttertag trafen sich 10 Teams zur kombinierten Begleithunde- / Obedience Prüfung beim Tübinger HSV 07.

Wetter, Platz, Richter, Stewards, Service – einfach alles stimmte an diesem Tag und so gab es am Ende nur strahlende Gesichter !!!

Hier geht es zu den Ergebnissen: Obedience Platzierung Gesamt 2024-05-12

Als „neue“ Begleitunde können wir „Ivy“, „Umbra“ und „Orwa“ begrüßen, die alle schon in den Startlöchern für ihre Sportkarrieren stehen.

Als „neuen“ Steward beglückwünschen wir Susanne, die ihre Feuertaufe mit Bravour bestanden hat.

Vielen herzlichen Dank an ALLE die zu diesem tollen Tag beigetragen haben !!!

Posted by Andrea

THS Frühjahrsprüfung

Am 11. und 12.05.2024 fand die traditionelle Frühjahrsprüfung beim VdH
Metzingen statt. An beiden Tagen wurden die THS Sportler und Sportlerinnen
mit Sonnenschein und angenehmen Temperaturen verwöhnt und die Tübinger
Teams konnten gute Ergebnisse und die letzten Qualifikationen für die swhv
Verbandsmeisterschaft Anfang Juli sich erlaufen.
Am Samstag ging Michelle Brodbeck mit ihrem Miro das letzte Mal im VK2 an
den Start. Die Unterordnung war bis auf die „Platz“ und „Steh“ Position eine
schöne Vorführung. Da aber die beiden Übungen eine sehr hohe Gewichtung
tragen, blieben am Ende 43 Punkte und eine etwas enttäuschte Hundeführerin
zurück. Diese Enttäuschung hielt aber zum Glück nicht sehr lange an, denn Miro
und Michelle konnten einen super, fehlerfreien Sportteil abliefern und
erreichten damit 254 Punkte.
Am Sonntag stand für Melissa Hellbrück und Cosmo der 5000m Geländelauf auf
dem Programm. Gleich nach der Begrüßung konnten sich die Geländeläufer/-
innen auf den Weg zum Start machen und bei noch recht angenehmen
Temperaturen die Läufe durchführen. Melissa und Cosmo erreichten das Ziel
nach einer Zeit von 26:55 min.
Auch unsere beiden „Youngster“ Flora Weigert mit Janosch und Finja Junghans
mit Fido waren noch auf Qualifikations-Jagt für die Verbandsmeisterschaft. Die
beiden Mädels starteten im Sprint-Vierkampf in der weiblichen Junioren-Klasse
und erreichten super Ergebnisse und 2 neue persönliche Bestleistungen! Platz 2
ging an Flora mit Janosch 276,66 Punkte und Platz 1 erreichte Finja mit ihrem
Fido und 279,09 Punkte!!! Ihr seid Klasse!
Herzlichen Glückwusch an alle Starter! Nun fiebern wir alle auf die swhv
Verbandsmeisterschaft am 05.-07.07.24 in Metzingen hin!

Posted by Bianca

Rally Obedience am 11.05.2024 beim VdH Eningen

Am 11.5. starteten 5 Teams vom Tübinger HSV beim Rally Obedience Turnier beim VdH Eningen.
In der Senioren Klasse erlief sich Gabi mit Ebsi mit 100 Punkten ein Vorzüglich und somit auch den 1. Platz.

In der Beginner Klasse konnten Renate mit Feli ein sehr gut mit 84 Punkten erlaufen und somit hatten sie den Aufstieg für Klasse 1 in der Tasche.

Ebenso bei den Beginnern konnte Anke mit Anton ein Vorzüglich mit vollen 100 Punkten und hundertstel Sekunden langsamer als der 1. Platz, sich den 2. Platz bei 15 Startern sichern.

In Klasse 1 erlief sich Geli, die nochmal die Klasse 1 absichern wollte, mit 90 Punkten ein Vorzüglch.
Guddy erlief sich mit Baghira mit 100 Punkten ein Vorzüglich und somit auch den 1. Platz von 14 Startern und den Aufstieg in Klasse 2.

Es war ein vollauf gelungener Turniertag, an dem sich der Tübinger HSV mit sehr schönen Läufen gut präsentieren hat.
Allen herzlichen Glückwunsch und weiter so!!!!!

Posted by Andrea

Rally Obedience

Unsere Geli hat sich mit ihrer Nele am 14.4. auf den Weg gemacht um beim VdH Benningen nochmal in Klasse 1 zu starten. Sie erreichte ein sehr gut mit 82 Punkten.
Jetzt wollte sie es wissen und meldete sich für den 1.5. beim HSF Königsbronn an, dort konnte sie sich steigern und erlief sich mit 88 Punkten nochmal ein sehr gut.
Noch nicht genug, jetzt war ihr Ehrgeiz geweckt, startete sie gleich noch am 4.5. beim SV Muggensturm.
Und endlich hat es geklappt, mit 95 Punkten und einem Vorzüglich hat sie sich den Aufstieg in Klasse 2 erkämpft.

Herzlichen Glückwunsch!!!

Posted by Andrea

Obedience DM Pinscher-Schnauzer-Klub

Bei der Obedience Deutschen Meisterschaft vom Pinscher-Schnauzer-Klub am 04./05. Mai in Schweinfurt konnten Jürgen und „Ally“ in der Klasse 2 einen Podestplatz erlaufen.

Mit Übungen zwischen 7,5 und 9,5, aber leider auch 2 x Null erreichten die beiden Platz 3.

Herzlichen Glückwunsch !

Posted by Andrea

Rally Obedience Meisterschaft in Iptingen

Gabi und Ebsi waren am 1. Mai bei der Baden-Württemberg Meisterschaft in Iptingen und zeigten dort einen sehr schönen Lauf in der Seniorenklasse und erzielten damit ein V mit 97 Punkten.

Herzlichen Glückwunsch !!!

Posted by Andrea

swhv-Verbandsmeisterschaft Obedience beim HSV Tettnang

Erstmals (wegen den hohen Temperaturen im Sommer) fand die Verbandsmeisterschaft Obedience bereits im Frühjahr statt.
Diese wurde am 27./28. April vom HSV Tettnang ausgerichtet.
Für viele Teilnehmer war die Anreise sehr weit – aber der Weg hatte sich gelohnt: mit einer liebevoll und bis in die kleinsten Details perfekt ausgerichteten Meisterschaft blieben keine Wünsche offen.

Für den Tübinger HSV 07 gingen Heike Pfann mit ihrer „Lyca“ in der Klasse 3 an den Start.

Die weite Reise vom Wochenende zuvor merkte man Lycas Konzentration an und so gab es mit 247 Punkten ein „sehr gutes“ Ergebnis und Platz 14 von 45 Teilnehmern und viele neue Erkenntnisse 😉

Und wer mal wissen möchte, was dort so geboten war kann dies in diesem tollen Video sehen: Video swhv-VM Obedience 2024

Posted by Andrea

THS Kreismeisterschaft im Vierkampf

Am 28.04.2024 trafen sich die Turnierhundesportler der Kreisgruppe 11 zur
Kreismeisterschaft im Vierkampf beim HSV Aichtal.
Auch vom HSV 07 Tübingen gingen 3 Mensch-Hund Teams an den Start und
stellten sich der Aufgabe Vierkampf 1-3.
Im Vierkampf 1 wagte Finja Junghans mit ihrem Fido den Einstieg in ihre VK-
Karriere. Bei ihrem ersten Vierkampf konnten die beiden auf allen Ebenen nur
überzeugen. Die Unterordnung meisterten sie wie ein alter Hase und
erreichten sensationelle 58 von 60 möglichen Punkten! Auch der Sportteil
stellte keine Schwierigkeit dar und so beendeten Finja und Fido ihren
Wettkampf mit 5 fehlerfreien Läufen. Mit diesem super Wettkampf konnten sie
sich den Kreismeistertitel mit 274 Punkten ergattern. Super Leistung!!!
Michelle Brodbeck mit Miro ging im VK2 an den Start. Leider konnte nicht ganz
die erwünschte Leistung in der UO erbracht werden, dennoch waren es am
Ende 48 Punkte. Somit galt es nun, den Sportteil schnell und sauber hinter sich
zu bringen. Dies gelang Michelle und Miro auch bis zur Hindernisbahn. Hier
hatte Miro eine andere Vorstellung für die Umsetzung wie seine
Hundeführerin. Die beiden erreichten 248 Punkte und somit leider keine 3.
Quali für die swhv. Jetzt heißt es weiter zu trainieren und beim nächsten
Turnier nochmal Gas zu geben!
Auch im Vierkampf 3 ging ein Tübinger Team mit klarem Ziel für die 3. swhv
Quali an den Start. Marc Vogel und Imara konnten mit 56 Punkte eine schöne
UO zeigen. An den Geräten lief alles nach Plan und am Ende konnten sich die
beiden ebenfalls mit dem Kreismeistertitel schmücken und sehr Gute 282
Punkte mit nach Hause nehmen. Damit sind die beiden für die swhv
Verbandsmeisterschaft Anfang Juli in Metzingen startberechtigt.
Herzlichen Glückwunsch an die 3 Tübinger Starter! Macht weiter so!

Posted by Bianca

Starkes THS-Team überzeugt beim VdH Rottenburg!

2 Wochen nach der swhv Verbandsmeisterschaft GL, Dogscooter und Bikejöring
machten sich einige Teams aus Tübingen am 14.04.24 auf den Weg nach
Rottenburg. Hierbei überzeugten wir im Vierkampf, Sprint-Vierkampf und
Geländelauf.
Melissa Hellbrück mit Cosmo gingen im 5000m Geländelauf an den Start und
erliefen sich den ersten Platz mit 30:52 Minuten.
Auch Finja Junghans konnte sich mit ihrem Fido den 1. Platz im 2000m
Geländelauf in der Altersklasse ab 15 Jahren sichern. Die beiden wagten sich
das erste Mal auf die 2000m und erreichten das Ziel nach 7:42 Minuten. Auch
im Sprint-Vierkampf ging Finja mit ihrem Fido an den Start und belegten dort
mit 269,14 Punkten den zweiten Platz.
Den ersten Platz in der Altersklasse weiblich ab 15 Jahren sicherte sich Flora
Weigert mit ihrem Janosch. Durch 3 Fehlerfreie Läufe an den Geräten und
einen 1000m Geländelauf in unter 4 Minuten konnten sich die beiden 271,25
Punkte und eine Quali für die swhv VM erlaufen!
Auch im Vierkampf waren wieder 3 Tübinger Teams auf Punkte und Quali-Jagt!
Den Anfang machte Eike Clausen mit Fiete. Bei ihrem ersten Vierkampf Turnier
zeigten die beiden eine Unterordnung die mit 48 Punkten bewertet wurde und
einen fehlerfreien Sportteil. Am Ende war es Platz 3 in der weiblichen aktiven
Klasse und 246 Punkten. Somit die erste Aufstiegsquali für den VK2.
Im VK2 ging Michelle Brodbeck an den Start. Leider musste Michelle ihren
Wettkampf wegen der Gesundheit ihres Hundes abbrechen. Für Miro weiterhin
schnelle und gute Genesung!
Marc Vogel mit Imara startete im Vierkampf 3. Die beiden konnten eine solide
Unterordnung (55P.) zeigen und somit einen guten Grundstein legen. Im Sport
lief das ein oder andere nicht ganz so perfekt, wie sich das der ehrgeizige
Hundeführer gewünscht hätte, dennoch gab es am Ende Grund zu feiern. Am
Schluss erreichten die beiden Tageshöchstpunktzahl und gewannen die
männliche aktiven Klasse mit 281 Punkten.
Herzlichen Glückwunsch an alle Starter!

Posted by Bianca